NEUIGKEITEN

Das Kulturtaxi kommt: Deutsch-Pop und Metal-Rock frei Haus

Cris Cosmo oder Mandowar – Freunde der Livemusik haben auf einer der letzten Kulturtaxi-Touren durch OWL noch die Qual der Wahl. Sie können sich zwischen handgemachtem Pop mit Reggae-Note oder den großen Rockklassikern auf Mandoline, Ukulele und Gitarre entscheiden. Zwei Kulturtaxis rollen aus und bringen Cris Cosmo und Mandowar zu den Fans nach Hause. Denn wer Lust hat auf Livemusik am 6. oder 7. August im heimischen Ambiente, kann ganz einfach das Kulturtaxi zu sich nach Hause rufen und sich um einen Halt auf der kleinen Tour bewerben. Benötigt wird lediglich etwas Platz und ein Stromanschluss.


Cris Cosmo überzeugt mit seinem mitreißenden Sound auf der Hofeinfahrt oder im Garten genauso wie in den großen Hallen. Der Volblutmusiker hat schon Shows auf dem halben Erdball gespielt - als Straßenmusiker auf den Spuren von Manu Chao und mit seiner Band. Bei seinen Gigs holt Cris Cosmo die unterschiedlichsten Menschen mit einem aus dem Ärmel geschüttelten Freestyle ab, bringt sie zum Tanzen und schickt alle mit einem strahlenden Lächeln nach Hause. Klanglich bewegt er sich im Bereich der deutschen Popmusik mit Anklängen aus dem Reggae, Dancehall, Latin und HipHop.



„Etwas“ anders bei Mandowar: Die Konzerte der Band sind kleine Rockfestivals, auch die Miniauftritte mit dem Kulturtaxi. Die Setlist von Mandowar liest sich wie ein Line-Up von dem Rock am Ring, Wacken und Co. nur träumen können: AC/DC, Metallica, Rammstein, Guns’n’Roses, Iron Maiden, Manowar, Kiss, Queen, Rage Against The Machine, Pink Floyd, Led Zeppelin, Johnny Cash, Motörhead, Steppenwolf, Alice Cooper, Judas Priest und Nirvana werden interpretiert.


Olaf Menne von der Kulturvereinigung OWL, die das Kulturtaxi organisiert: „Damit haben wir zwei sehr unterschiedliche Genres und Künstler an diesem Wochenende unterwegs in der Region, das zeigt, wie vielfältig die Musik ist.“ und schmunzelt: „Wer nicht festgelegt ist und Lust hat auf einen Tag Pop, am anderen Tag Metal, der bewirbt sich einfach um beides…“.

Das Projekt Kulturtaxi wird durch Fördermittel u.a. vom Bund unterstützt. Deswegen ist auch bereits die Gage der Künstler gesichert. Pflicht ist allerdings eine Spendensammlung vor Ort mit einem Mindesteinsatz von 100 €. Die Kulturvereinigung OWL möchte mit dem gesammelten Geld die Spendenkampagne des Vereins Kulturlant e.V. "Kulturlant hilft Ahr" unterstützen. Der Verein sammelt Geld für Kulturschaffende, die durch die Flutkatastrophe in Not geraten sind. Musikfans aus OWL, die Cris Cosmo oder Mandowar zu sich einladen möchten, bewerben sich bis zum 2. August auf www.kulturtaxi.net.


ANGABEN ZUM VERANSTALTER

Veranstaltername: Kultur in Scherfede / Kulturvereinigun OWL

Ansprechpartner: Olaf Menne

Adresse: Hintere Köppen 24, 33102 Paderborn

Telefon: 05251 877 10 90

E-Mailadresse: info@kultur-in-scherfede.de



31 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Gemeinsam für den guten Zweck haben junge und erfahrene Sänger aus vier Chören am Samstagnachmittag in der evangelischen Kirche Maria im Weinberg ein Benefizkonzert gegeben. Der Erlös soll der Warburg

Musik: Beim Dreikönigskonzert gibt der Musikverein Scherfede dem Nachwuchs viel Raum. 300 Zuhörer applaudieren dem ersten Auftritt des Kinderchores. Warburg. Mit rund 300 Zuhörern war die Scherfeder P