Gewerbe- und Verkehrsverein Scherfede bietet Erste-Hilfe-Kurs an

Den Satz »Eigentlich müsste man regelmäßig Erste-Hilfe üben« hat man schon öfters gehört. Damit ihm Taten folgen, hat der Gewerbe- und Verkehrsverein Scherfede am vergangenen Montag- und Mittwochabend einen kostenlosen Erste-Hilfe-Kurs für alle seine Mitglieder angeboten.

Unter der Leitung des DRK übten 20 Teilnehmer diesen Kurs begeistert aus.

 

Themen und Anwendungen des Erste Hilfe Kurses waren unter anderem:

  • Eigenschutz und Absichern von Unfällen
  • Helfen bei Unfällen
  • Wundversorgung
  • Umgang mit Gelenkverletzungen und Knochenbrüchen
  • Verbrennungen, Hitze-/Kälteschäden
  • Verätzungen
  • Vergiftungen

lebensrettende Sofortmaßnahmen wie stabile Seitenlage und Wiederbelebung

zahlreiche praktische Übungsmöglichkeiten

„Richtig helfen können – ein gutes Gefühl!“

Aber nicht nur das war das Ziel des Lehrgangs, der Gewerbe- und Verkehrsverein Scherfede plant die Anschaffung eines Defibrillator.

Der Umgang mit diesem Gerät wurde ebenfalls geübt und alle Kursteilnehmer konnten sich ausreichend mit der Handhabung vertraut machen.