Warburger Wirte lassen sich verwöhnen

Das Gänseessen der Ortsgruppe im Hotel- und Gaststättenverband ist in der Region der traditionelle Auftakt der Gänsesaison.

Rund 50 Gastwirte nahmen am Montagabend auf den hübsch eingedeckten Tischen im Gasthof Luis in Scherfede Platz. „Für die Kollegen machen wir natürlich auch gerne an unserem Ruhetag auf“, sagte der Sohn des Betreiberpaares, Alexander Geilhorn, der das Servicepersonal an diesem besonderen Abend unterstützte. Auf der Speisekarte stand die Gans im Mittelpunkt.

Zum kompletten Artikel geht es hier: www.nw.de