Schultüten für die Erstklässler

Anläßlich des ersten Schultages an der offenen Ganztagsschule Scherfede hielt der Gewerbe- und Verkehrsverein Scherfede auch in diesem Jahr wieder traditionell eine kleine Überraschung für die neuen Erstklässler bereit.

Vom Vorstand des Vereins wurden 50 Schultüten gebastelt und mit Lineal, Buntstiften, Radierer, Anspitzer und Bleistiften gefüllt.

Die Schultüten wurden von Sandra Ihmor (Malerbetrieb Ihmor) und Paulo Dissen (Marien-Apotheke) stellvertretend für die Mitglieder des Gewerbe-und Verkehrsvereins, verbunden mit guten Wünschen für die Schulzeit, an strahlende Schülerinnen und Schüler persönlich übergeben.

Aus vielen verschiedenen bunten Tüten konnte sich jedes Kind eine aussuchen.

Der Gewerbe- und Verkehrsverein Scherfede wünscht auch auf diesem Wege nochmals den Kindern alles Gute für den weiteren Schulweg.